Vorerst keine offiziellen Termine wegen Corona-Virus

Die heftigen Regenfälle der letzten Tage hielten auch die Freiwillige Feuerwehr Bergen für mehr als 24 Stunden mit zahlreichen Einsätzen im Ortsgebiet auf Trab.

Wir gratulieren unserem Kameraden Florian Freitsmiedl recht herzlich zum erfolgreichen Abschluss des Gruppenführerlehrgangs. Der Lehrgang fand vom 27.07. bis 31.07.2020 unter Einhaltung der derzeit geltenden Coronabeschränkungen an der Staatlichen Feuerwehrschule in Würzburg statt.
Daneben wurde der im März aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochene Truppführerlehrgang jetzt vom 23.07. bis 27.07.2020 im Feuerwehrhaus Traunreut zu Ende geführt. Trotz der langen Zwangspause absolvierten unsere beiden Teilnehmer Maximilian Eberl und Korbinian Mader den Lehrgang sowie die abschließende theoretische und praktische Prüfung mit großem Erfolg, wozu wir ihnen recht herzlich gratulieren.
Alle drei Kameraden bereichern ab sofort die Führungsmannschaft der FF Bergen.

Die Feuerwehr Bergen wurde am Montag, 22.06.2020 Nachmittags, zu einem Verkehrsunfall mit einem LKW auf die Autobahn A8 zwischen Bergen und Grabenstätt in Fahrtrichtung München alarmiert.

Unter Einhaltung von strengen Hygienemaßnahmen wurde der im März aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochene Truppmannlehrgang für den Inspektionsbereich Land 2/1 jetzt zu Ende geführt.

Unter strengen Hygieneregeln wurde der Übungsbetrieb in der Freiwilligen Feuerwehr Bergen wieder aufgenommen.