Am Abend des 30.03.2019 wurde die Feuerwehr Bergen zu einem vermeintlichen PKW-Brand auf die Autobahn A8 zwischen den Anschlussstellen Bergen und Siegsdorf-West in Fahrtrichtung Salzburg alarmiert.

Zu einem Brandeinsatz wurde die Feuerwehr Bergen am heutigen Donnerstag kurz nach Mittag in den Mühlangerweg alarmiert.

Kurz nachdem die Fahrzeuge der Feuerwehr Bergen wieder zum Gerätehaus zurückgekehrt waren, wurde die Feuerwehr Bergen zu einem zweiten Einsatz am heutigen Samstag Vormittag alarmiert. Auf dem Parkplatz der Autobahnraststätte Hochfelln Nord war ein unbekannter weißer pulvriger Stoff großflächig verteilt.

Zu einem größeren Steinschlag auf der Verbindungsstraße von Bergen zum Ortsteil Kohlstatt wurde die Feuerwehr Bergen am heutigen Samstag Morgen alarmiert.

Am heutigen Mittwoch Nachmittag wurde die Feuerwehr Bergen zu einem schweren Geisterfahrerunfall auf die Autobahn A8 zwischen den Anschlußstellen Bergen und Grabenstätt in Fahrtrichtung München alarmiert.